Dienstag, 22. Juli 2014

Flugobjekte über Halle an der Saale


In den vergangenen Tagen waren seltsame Flugobjekte am Himmel über Halle unterwegs. So tummelten sich eine Feuerwehr, ein Gabelstapler, der Bär von Bärenmark und andere Gestalten hoch in den Lüften der Saalestadt.


Rund 20 farbenfrohe Heißluftballone und Luftschiffe hatten sich auf der halleschen Pferderennbahn versammelt, um ihr jährliches Ballonfestival zu feiern. 19 Jahre lang fand das spektakuläre Event in Leipzig statt für das 20jährige Jubiläum kamen die Ballonfahrer nun an die Saale.



Aufsehen erregten aber nicht nur die Showflüge – einige ungewollte Fehllandungen, wie die auf einem Autodach, sorgen sicher noch einige Zeit für Gesprächsstoff.










Dabei blieb es nicht bei den eindrucksvollen Ballonfahrten, abends stand unter anderem das romantische Ballonglühen auf dem Programm. 









In seiner Hochhauswohnung saß Frank Köpper mit der Kamera auf der Lauer und hat auch für mein Blog ein paar schöne Fotos geschossen. Danke dafür!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

-->